Stiftung Handelsakademie Hessen-Thüringen

zur Nachrichten-Übersicht

26.03.2015

Zertifikat fĂĽr Arbeit mit Behinderten
Zusatzqualifikation in Bad Hersfeld erwerben

Pressebericht (Hersfelder Zeitung vom 26.03.2015)

BAD HERSFELD. Seit 2012 benötigen Menschen, die in der Ausbildung Behinderter oder Benachteiligter beschäftigt sind, zwingend eine rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation: AdA-ReZA. Die Handelsakademie Hessen-Thüringen hat gemeinsam mit dem BZH Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen in Bad Hersfeld eine moderne Lehrgangskonzeption entwickelt und bietet diese zentral bundesweit in Bad Hersfeld seit fast drei Jahren an.

Ziel der Handelsakademie ist es, die vom Gesetzgeber geforderten Inhalte berufsbegleitend für Unternehmen wie für deren Mitarbeiter lernfreundlich und „lernökonomisch“ zu gestalten.

Die abschließende Prüfung beinhaltet eine praxisorientierte Projektarbeit sowie eine mündliche Präsentation.

Aufgrund mehrfacher Nachfragen von Unternehmen und von Bildungseinrichtungen plant die Handelsakademie Hessen-ThĂĽringen den Start eines weiteren Lehrganges im Mai oder Juni.

Da viele Betriebe unter Handlungsdruck stehen und Planungssicherheit wĂĽnschen, gibt die Handelsakademie eine Ausrichtungsgarantie fĂĽr eine Lerngruppe bereits ab zehn Teilnehmern.

Impressum